Schamanisch praktizierende Therapeuten aus der Schweiz

Schamanismus TherapeutenDie Praxis GWION wird von zwei Menschen geleitet, die mit schamanischen Mitteln therapieren. Wir sind ein Ehepaar, jeder mit seinen speziellen Wahrnehmungen und Befähigungen.

Wir selbst als Personen mögen zwar interessieren, doch wir stehen nicht in der Öffentlichkeit. Es ist nicht unsere Art, uns selbst in den Vordergrund zu stellen. Wichtiger erachten wir unsere Arbeit.

Unser Arbeitsort sieht etwas anders aus als beim medizinischen Doktor. Wir dürfen keine Diagnosen stellen oder psychoanalytisch vorgehen, aber wir beraten uns mit unseren Geistern über Probleme und Krankheiten und wie wir Rahmen bauen können, Hilfe und Heilung entstehen zu lassen.

Man findet sich bei uns wieder in einem Raum voller Trommeln und seltsam anmutenden Gegenständen. Kristalle, Räucherutensilien, Rasseln, Federn und vieles mehr begegnet einem. Doch keine Angst, all dies sind Werkzeuge, mit denen wir unsere Arbeit machen. Körperlich berühren werden wir damit nicht.

Was man nicht sieht, sind unsere Geister, die einen erwarten. Wir arbeiten im Verbund mit Geistern, im sogenannten schamanischen Rat, um Seelen-Hilfe zu bewirken. Heilen ist ein Wort, das uns versagt ist: wir bereiten Ordnungen und Räume, um darin neue Wege einzuschlagen, auch im Umgang mit Krankheiten. Die Arbeit ist nicht vorraussehbar, doch ist sie ergreifend und wirkt oft tief erschütternd.

Aberglaube ? - Vielleicht.
Humbuck ? - Jeder hat seine Meinung.
Hilfreich ? - Definitiv.

Eins muss man wissen: wir geben nicht auf. Man nehme genügend Zeit mit, wenn man bei uns einen Termin bekommt. Unsere Arbeit ist fliessend: manchmal dauerts eine Stunde, manchmal gehts bis tief in die Nacht. Rituale in Trance kennen keine Zeit-Wahrnehmung.

Schamanen

Nein. Wir sind keine Schamanen. Die gibt es unserer Meinung nach nicht in der westlichen Zivilisation. Wir sind Schamanismus Therapeuten und bieten die Dienstleistung an, mit schamanischer Methodik und Technik Menschen in ihren Problemen zu begegnen.

Krankenkassen-Anerkennung

Nein. Die Schamanismus Therapie steckt gesellschaftlich in den Kinderschuhen. Unsere Bemühungen gegen den heutigen Esoterik-Schamanismus laufen. Es gibt im Schamanismus zu wenig "feste Regeln", was eine klare Definition verunmöglicht. Auf dem Niveau Schweizer Therapie-Ethik angewandter Schamanismus halten wir für äusserst erfolgreich. Aber von den Krankenkassen und deren Anerkennungen sind wir weit entfernt. Man muss unsere Preise selbst bezahlen.
Wir verrechnen unsere Zeit als Arbeitszeit. Dabei ist die Mitarbeit als Kunde/in dem Geldbeutel natürlich entgegen kommend.


Schamanen Praxis